zur Navigation springen

Klassische keltische Klänge in der Dorfkirche

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Ein Hauch von Irland wird am kommenden Sonntag durch das Bergenhusener Kirchenschiff schweben. Das Konzert mit Dave Flynn, Hilke Billerbeck und Julia Wetzel-Kagelmann steht unter dem Titel „celtic classical music“. Traditionelle irische Musik, keltische Töne unserer Zeit und ausgewählte Werke der Barockmusik erklingen in einem Dialog zwischen folkloristischen und klassischen Welten.

Ihre Liebe zur traditionellen irischen Musik führt die Hamburger Gitarristin Hilke Billerbeck immer wieder auf die grüne Insel. Land und Leute und der musikalische Reichtum inspirierten sie zu neuen Gitarrenarrangements und das Erlernen der irischen Trommel Bodhrán. Im Herbst 2011 veröffentlichte sie ihre erste Solo-CD „Trip to Ireland- strings, skin and some more“.

Eine intensive Zusammenarbeit besteht mit der Hamburger Flötistin Julia Wetzel-Kagelmann. Das Duo Wetzel/Billerbeck konzertiert bereits seit zehn Jahren in der klassischen Besetzung Flöte-Gitarre. 2011 begegneten sich Dave Flynn und Hilke Billerbeck. Dave Flynn, hat über das Thema „Traditonal Irish Music: A Path to New Music“ promoviert und ist seit 2012 musikalischer Leiter des Clare Memory Orchestra. Im Mai 2012 tourten die drei Musiker durch Norddeutschland und besuchten dabei auch die Kirche in Bergenhusen.

Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Musiker wird gebeten.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen