Wochenrückblick : Kita-Streik, Günter Grass, Zivilcourage, Kreispokalfinale

Wohnmobilplatz mit Aussicht auf den Kanal: Die Erweiterung der Anlage in Schacht-Audorf ist geplant.
Wohnmobilplatz mit Aussicht auf den Kanal.

Erzieher demonstrieren in Rendsburg und ein junger Büdelsdorfer hilft einem wehrlosen Opfer - das war die Woche in Rendsburg und im Kreis.

shz.de von
30. Mai 2015, 00:30 Uhr

Der Bauausschuss Schacht-Audorf gab einer weiteren touristische Entwicklung grünes Licht:  Die Anlage mit Stellplätzen soll erweitert werden, am Kanalufer ist eine Aussichtsplattform geplant und in der Nähe des Fähranlegers soll ein Restaurant entstehen.

Wohnmobilplatz mit Aussicht auf den Kanal: Die Erweiterung der Anlage in Schacht-Audorf ist geplant.
Becker
Wohnmobilplatz mit Aussicht auf den Kanal.

150 Erzieher demonstrierten am Dienstagvormittag in der Innenstadt für mehr Geld. Vorm Rathaus trafen sie auf Bürgermeister Pierre Gilgenast. Er forderte eine "schnelle und faire Lösung" von den Tarifparteien.

„Wir sind mehr wert“ steht auf den Schildern, die die Erzieher auf dem Rücken tragen. Am Dienstagvormittag trafen sich rund 150 Teilnehmer zu einer Kundgebung auf dem Schiffbrückenplatz.
walther (2)
„Wir sind mehr wert“ steht auf den Schildern, die die Erzieher auf dem Rücken tragen. Am Dienstagvormittag trafen sich rund 150 Teilnehmer zu einer Kundgebung auf dem Schiffbrückenplatz.

Das letzte Porträtbild von Günter Grass hat ein Neuntklässler der „Schule Hohe Geest“ (SHG) gezeichnet. Emil Anton Riemers Bleistiftzeichnung, die beim einzigen SHG-Besuch des Literatur-Nobelpreisträgers am 10. Juli 2014 entstand, ist nun in einer Auflage von 100 handsignierten und -nummerierten Exemplaren gedruckt worden.

Porträt des Paten: Günter Grass nahm sich eine Viertelstunde Zeit, um für Emil Anton Riemer (8. Klasse) Modell zu sitzen. Neben Grass: Fachlehrer Helge Hanns.
Kühl (2)
Porträt des Paten: Günter Grass nahm sich eine Viertelstunde Zeit, um für Emil Anton Riemer (8. Klasse) Modell zu sitzen. Neben Grass: Fachlehrer Helge Hanns.
 

Als eine Schlägerei am Obereiderhafen eskalierte, zeigten Martin Gnewuch und sein Freund Daniel Al-Dairy Zivilcourage. Sie kamen dem wehrlosen 22-Jährigen zu Hilfe.

Als es am Freitagabend zu einer Schlägerei am Obereiderhafen kam, ging Martin Gnewuch (Foto) dazwischen. Gemeinsam mit seinem Kumpel war er der Einzige, der dem 22-Jährigen zu Hilfe kam, der auf der Straße am Bahndamm lag.
Walther
Als es am Freitagabend zu einer Schlägerei am Obereiderhafen kam, ging Martin Gnewuch (Foto) dazwischen. Gemeinsam mit seinem Kumpel war er der Einzige, der dem 22-Jährigen zu Hilfe kam, der auf der Straße am Bahndamm lag.

Die Landtagsfraktion der Piratenpartei mischt sich in die Kreispolitik in Rendsburg ein: In einem Schreiben wendet sich der Piraten-Vorsitzende Dr. Patrick Breyer an die Hauptausschuss-Mitglieder des Kreises. Hintergrund: Die Piraten wollen verhindern, dass der Kreis die Geschwindigkeitsüberwachung auf der Rader Hochbrücke übernimmt.

Die Kaimauer am Kanal könnte zum Streitpunkt werden.
Post
Die Kaimauer am Kanal könnte zum Streitpunkt werden.

Es war ein bitterer Nachmittag für den TuS Rotenhof, der im Kreispokalfinale beim Gettorfer SC mit 1:5 unterging. Ein Abschied mit einem Titel bleibt dem scheidenden Trainer Thomas Gosch damit verwehrt.

 

Gute Nachrichten gab es von der Nachwuchsabteilung des Büdelsdorfer TSV. Am Mittwoch gewannen die A-Junioren in einem packenden Finale den Kreispokal nach einem 1:0-Sieg über den Osterrönfelder TSV. Zudem konnte der BTSV mit Lothar Götz einen neuen Trainer präsentieren und zudem bestätigte der Club, für die Regionalliga gemeldet zu haben.

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen