Kein Durchkommen am Nordkolleg

Die Baugrube am Nordkolleg wird ab heute mit Baumaterial bestückt.
Foto:
Die Baugrube am Nordkolleg wird ab heute mit Baumaterial bestückt.

shz.de von
10. November 2014, 13:56 Uhr

Ein mehrere Meter tiefer Krater ist derzeit vor dem Eingangsbereich des Rendsburger Nordkollegs zu sehen. Bis Oktober 2015 soll dort ein Musikprobenraum unter der Erde entstehen (wir berichteten).

Im Zuge der Bauarbeiten sind bis zum Jahresende bis zu 30 Kraneinsätze geplant. Aus diesem Grund wird die Straße „Am Gerhardshain“ auf Höhe des Nordkollegs ab heute und bis zum 24. Dezember voll gesperrt. „Dies schafft für die nächsten Wochen Klarheit bei Anwohnern und Besuchern, Rettungsdiensten und Müllabfuhr“, so Guido Froese, Leiter des Nordkollegs.

Die Straße „Am Gerhardshain“ ist bis zur Kreuzung Waldstraße zu befahren. Der Verkehr zum Nordkolleg und zur Genossenschaftsakademie wird vom Tunnel kommend über Eiderstraße und Tanneck gelenkt. Aus Richtung Kanalufer wird über Feldstraße/Eiderstraße/Tanneck umgeleitet. Die beiden Ausweichstrecken sind entsprechend beschildert.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen