Kolumne: Guten Morgen, Rendsburg! : Katzen haben manchmal eine sehr eigene Vorstellung von Gemütlichkeit

23-90948785_23-106413773_1551709656.JPG von 16. September 2020, 08:38 Uhr

shz+ Logo
Eine Fensterbank ist nicht der einzige Wohlfühlplatz von Katzen.

Eine Fensterbank ist nicht der einzige Wohlfühlplatz von Katzen.

Dem Stubentiger reicht manches Mal eine kalte Fensterbank oder eine sehr schmale Fläche.

Büdelsdorf | Katzen mögen es in der Regel gemütlich. Sie kuscheln sich in Decken oder halten ihr Mittagsschläfchen auf einem herumliegenden Pullover oder Schal. Ganz anders die  Katze eines Büdelsdorfers. Auch sie macht am Tag gerne das ein oder andere Nickerchen – doch sucht sie sich dafür häufig Plätze aus, die teils alles andere als gemütlich aussehen. Einer ih...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen