Rendsburg / Kiel : Kapitän für kurze Zeit: Der spannende Job des Lotsen Tomas Witte auf dem NOK

frohboes_dana_300_.jpg von 30. September 2019, 09:28 Uhr

shz+ Logo
Tomas Witte (links) bringt gemeinsam mit Kanalsteurer Wolfgang Bode einen Gastanker sicher von Rüsterbergen nach Kiel. Die beiden arbeiten dabei als Team: In den Weichen und kurz vor der Holtenauer Schleuse wird das Steuerpult von der Mitte der Brücke auf ein baugleiches Pult auf der Steuerbordseite umgeschaltet. Dann übernimmt der Lotse das Manövrieren.
1 von 9

Tomas Witte (links) bringt gemeinsam mit Kanalsteurer Wolfgang Bode einen Gastanker sicher von Rüsterbergen nach Kiel. Die beiden arbeiten dabei als Team: In den Weichen und kurz vor der Holtenauer Schleuse wird das Steuerpult von der Mitte der Brücke auf ein baugleiches Pult auf der Steuerbordseite umgeschaltet. Dann übernimmt der Lotse das Manövrieren.

Tomas Witte dirigiert souverän Schiffe durch den Kanal. Keine Routinearbeit, denn vor Kiel lauert eine tückische Kurve.

Rendsburg / Kiel | An Bord der Coral Lophelia geht ein Anruf aus der Brunsbütteler Verkehrsleitzentrale ein: Aus Richtung Osten kommen dem Gastanker vier Schiffe entgegen. Eines davon, ein Schleppzug, ist zu groß für eine Begegnung. Lotse Tomas Witte muss das 108 Meter lange Schiff in die Weiche Groß-Nordsee manövrieren. Er steuert das Schiff möglichst nah an die Dalben ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen