Kanaltunnel zum Zweiten: Oströhren-Premiere um 2 Uhr morgens

pause-wortmann

shz.de von
28. September 2016, 16:01 Uhr

Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung hat ihren Zeitplan für die Freigabe der Oströhre präzisiert. Am Sonnabend voraussichtlich gegen 2 Uhr morgens werde der sanierte Abschnitt des Kanaltunnels freigegeben, teilte die WSV in Kiel gestern Mittag mit. Zuvor wird der Kanaltunnel am Freitag ab 21 Uhr voll gesperrt, um die vorbereitenden Arbeiten für den Verkehrswechsel von der West- auf die Oströhre ausführen zu können. Am späten Nachmittag sorgte allerdings ein Fax aus dem Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt in Rendsburg für Irritationen, in dem eine Vollsperrung bis 5 Uhr am Sonnabend angekündigt wurde. Auf Nachfrage hieß es aus Kiel, dass man eine zeitliche Sicherheitsreserve einkalkuliert habe, diese aber nicht ausschöpfen wolle. Die WSV geht davon aus, dass die neue Verkehrsführung an den Tunnelrampen bis 2 Uhr eingerichtet werden kann. Unmittelbar im Anschluss daran werde die Freigabe der Oströhre erfolgen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen