Unfall auf B77 in Rendsburg : Kanaltunnel gesperrt: Mehrere Autos kollidieren

Der Zeitplan wankt wohl erneut: Die Oströhre (rechts) sollte bald fertig sein. Das steht nun in Frage.
Immer wieder gibt es Verzögerungen bei der Sanierung der Oströhre des Kanaltunnels. Letzter Stand: 2018 soll der komplette Tunnel fertig sein.

Die Verkehrssituation rund um den Tunnel ist durch Bauarbeiten bereits angespannt. Am Freitag wurde die B77 dann auch noch voll gesperrt.

shz.de von
12. Februar 2016, 16:11 Uhr

Rendsburg | Ein Unfall im Kanaltunnel verstärkte am Freitagmittag das Verkehrschaos in Rendsburg. Durch die Bauarbeiten im Tunnel ist die Situation auf der B77 ohnehin schon angespannt. Am Freitag musste sie nun aber sogar voll gesperrt werden.

Ein Autofahrer (26) war in Richtung Süden mit einem anderen Auto kollidiert. Im Auto saß ein vierjähriges Kind, das leicht verletzt in die Imlandklinik in Rendsburg gebracht werden musste. Beide Autos wurden beschädigt.

Der Tunnel musste während der Bergungsarbeiten voll gesperrt werden. Der Verkehr staute sich und es kam zu einem weiteren Auffahrunfall. Verletzt wurde dabei niemand.

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen