Freiwilliges Ökologisches Jahr : Junge Hohnerin mit vollem Einsatz für Umweltbildung

Matthias Hermann.jpg von 07. Juni 2019, 16:27 Uhr

shz+ Logo
Rieke Schlimbach (19) in ihrem 'Projektstrand'.

Rieke Schlimbach (19) in ihrem "Projektstrand".

Die Idee fürs FÖJ an der CAU erhielt die 19-Jährige auf einer Berufsmesse.

Hohn | Wie kann die Zeit zwischen Abitur und Studium sinnvoll gestaltet werden? Für Rieke Schlimbach gab es die Antwort auf diese Frage vor vier Jahren auf einer Berufsmesse in Kiel. Dort erfuhr die Hohnerin, die damals aufs Kronwerk Gymnasium ging, von der Möglichkeit des „Freiwilligen Ökologischen Jahres“ (kurz „FÖJ“). Das absolviert sie derzeit in der Fors...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen