zur Navigation springen

Jugend kulturell: Katharina Eirich trifft "Crazy Duo"

vom

shz.de von
erstellt am 22.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Rendsburg | "Sie singt und tanzt mit Leidenschaft - und sie hat ein ausgeprägtes Talent für Komik, das sehr unterhaltsam ist und das Publikum einfängt", urteilte die Jury beim Jugend kulturell Förderpreis der HypoVereinsbank 2009 in der Sparte Musical über Katharina Eirich. Jetzt kommt die junge Künstlerin zusammen mit dem "Crazy Duo" nach Rendsburg. Am Donnerstag, dem 23. Mai, treten sie im Jüdischen Museum auf (19 Uhr.)

Seit 1994 wird im Rahmen des Kulturförderprogramms Jugend kulturell der Jugend kulturell Förderpreis in wechselnden Bereichen ausgelobt, dazu gehören Kabarett, A Cappella, Musical sowie Popmusik. In diesem Jahr findet der Wettbewerb in der Sparte Musical statt.

Katharina Eirich wurde 2009 von den Zuschauern mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Seither steht die junge Sängerin und Musicaldarstellerin an der Oper Halle und in Musicalproduktionen in ganz Deutschland auf der Bühne. Bei Jugend kulturell präsentiert sie mit Arne Donadell am Piano eine abwechslungsreiche Mischung aus Musical, Chanson und Pop.

Vielseitige Musikerfahrungen führten die jungen Virtuosen Jakob Encke (Geige, Baritongeige) und den Hindemith-Preisträger Leonard Disselhorst (Cello) zusammen. Gemeinsam gründeten sie das "Crazy Duo" und begeistern seither mit faszinierenden Interpretationen von Klassik bis Pop, verrückten Arrangements und einzigartigen Klangeffekten.

Kostenlose Karten ab 18.30 Uhr an der Abendkasse

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen