Jürgen Schröder neuer Gemeindechef

Bürgermeister Jürgen Schröder (Mi.) bedankte sich bei Heiko Kaschner (li.) und seinem Vorgänger Volker Bielfeldt.
Bürgermeister Jürgen Schröder (Mi.) bedankte sich bei Heiko Kaschner (li.) und seinem Vorgänger Volker Bielfeldt.

von
13. Juni 2018, 14:58 Uhr

Es war eine einvernehmliche Sitzung der neuen Gemeindevertretung in Klein Wittensee. Nachdem der scheidende Bürgermeister Volker Bielfeldt, der sich nicht erneut um ein Mandat beworben hatte, die Sitzung eröffnet hatte, oblag es dem ältesten Mitglied der Vertretung, Manfred Klute, die Wahl des Gemeindechefs vorzunehmen. Einstimmig wurde der 52-jährige Landwirt Jürgen Schröder gewählt. Als Stellvertreter wurden Michaela Schauer-Schierholz und Manfred Klute gewählt.

Damit ein neuer Gemeindeausschuss ins Leben gerufen werden konnte, musste die Hauptsatzung der Gemeinde geändert werden. „Das ist ein gangbarer Weg, um alle mit einzuschließen“, machte Schröder die Bedeutung des neuen Ausschusses deutlich. Dadurch könne die Arbeit auf mehrere Schultern verteilt werden, da nun auch die nicht gewählten Kandidaten die Sitzungsunterlagen erhalten und sich einbringen können. Dem Gemeindeausschuss gehören neben dem Bürgermeister vier Gemeindevertreter und deren Stellvertreter sowie die bürgerlichen Mitglieder Kai Diercks, Isabel Schätzer und Martina Göttle an.

Jürgen Schröder wurde für 20 Jahre Zugehörigkeit in der Gemeindevertretung geehrt. Schröder selbst verabschiedete anschließend Heiko Kaschner und Volker Bielfeldt aus dem Gremium: „Sie waren Leistungsträger mit gesundem Menschenverstand, handwerklichem Geschick und immer einer Meinung, die auch fundiert war“. Volker Bielfeldt: „Es war schon eine tolle Zeit, die einen weiter gebracht hat“. Alle im Team hätten ihren Beitrag geleistet. Nachfolger Schröder möchte sein Amt ruhig und gewissenhaft angehen: Ein wichtiges Projekt wäre, das ehemalige Senioren- und Pflegeheim wieder mit Leben zu füllen. „Wir versuchen, unser Soll zu erfüllen und nicht in Aktionismus zu verfallen.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen