Rendsburg : Janet Sönnichsen wird nächste Bürgermeisterin, Pierre Gilgenast abgewählt

Avatar_shz von 13. September 2020, 18:51 Uhr

shz+ Logo
Da ist ihr der Wahlsieg nicht mehr zu nehmen: CDU-Ratsherr Jochen von Allwörden und Unterstützerin Kerstin Dreja jubeln zusammen mit Herausforderin Janet Sönnichsen (rechts).

Da ist ihr der Wahlsieg nicht mehr zu nehmen: CDU-Ratsherr Jochen von Allwörden und Unterstützerin Kerstin Dreja jubeln zusammen mit Herausforderin Janet Sönnichsen (rechts).

Die Wähler haben sich klar entschieden. Mit 68,7 Prozent der Stimmen wird Janet Sönnichsen neue Bürgermeisterin.

Rendsburg | Um sie herum bricht Jubel aus. Janet Sönnichsen steht am Sonntag um 18.20 Uhr im Innenhof des „Hotel Onno“ – und alle um sie herum applaudieren. Etwa 40 Unterstützer sind zur Wahlparty erschienen und wollen die parteilose Kandidatin schon feiern. Doch die Herausforderin von Bürgermeister Pierre Gilgenast winkt ab. „Ruhig, abwarten!“. Weiterlesen: Komme...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen