Ingolf Bädtker wird neuer stellvertretender Stadtpräsident

Die Stadtpräsidentin und ihr neuer Vertreter: Karin Wiemer-Hinz mit dem  frisch gewählten Ingolf Bädtker.
Foto:
Die Stadtpräsidentin und ihr neuer Vertreter: Karin Wiemer-Hinz mit dem frisch gewählten Ingolf Bädtker.

shz.de von
20. Juni 2014, 08:00 Uhr

In der gestrigen Ratsversammlung wurde Ingolf Bädtker einstimmig zum neuen Stellvertreter von Stadtpräsidentin Karin Wiemer-Hinz (SPD) gewählt. Der 38-jährige CDU-Ratsherr tritt die Nachfolge von Wolfgang Naber (Modernes Rendsburg) an, der sein Amt mit Wirkung zum 31. Mai dieses Jahres zur Verfügung gestellt hatte. Die CDU hatte das Vorschlagsrecht. „Dass Herr Bädtker ein junger Mann ist, kann für die Stadt von Vorteil sein. Er kennt die Stadt und ist in der Stadt bekannt“, sagte der Fraktionsvorsitzende Thomas Krabbes.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen