Bauarbeiten in der Ferienzeit : In Rendsburg-Mastbrook verschwindet das letzte Stück Schulhof aus dem Jahr 1968

Avatar_shz von 21. Juli 2020, 17:31 Uhr

shz+ Logo
Kraftakt: Schachtmeister Christian Reitzenstein von der Firma Rumpf aus Nortorf beim Verlegen einer Entwässerungsrinne. Sie soll später dafür sorgen, dass die Kinder der Grundschule Mastbrook in den Pausen keine nassen Füße mehr bekommen.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App sh:z News stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Probemonat für 0€

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »