Kolumne: Guten Morgen, Rendsburg! : In der „Alloheim“-Küche brennt noch Licht – das freut die Stegengraben-Nutzer

frohboes_dana_300_.jpg von 03. Dezember 2020, 06:00 Uhr

shz+ Logo
Auch am späten Abend brennt in der Küche der Seniorenresidenz „Alloheim“ noch Licht.

Auch am späten Abend brennt in der Küche der Seniorenresidenz „Alloheim“ noch Licht.

Eine kurzfristige Lichtlösung für die stockfinstere Gasse in der Innenstadt konnte bisher nicht realisiert werden.

Rendsburg | Bei Regen gibt es Pfützen, bei jedem Wetter Schlaglöcher in verschiedensten Größen und Gehwegplatten, die längst aus der Waage geraten sind. Bei Dunkelheit sollte man also lieber nur mit Storchenschritten durch den Stegengraben in der Innenstadt stiefeln, sonst läuft man Gefahr, verletzt oder zumindest dreckig am Ziel anzukommen. Denn: Licht gibt es hi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen