Landrat Schwemer : Impfzentren in Büdelsdorf und Gettorf starten nach Weihnachten mit 9400 Biontech-Impfdosen

Avatar_shz von 02. Dezember 2020, 14:44 Uhr

shz+ Logo
Jeder Mensch, der sich vor Corona mit dem neuen Biontech-Präparat schützen will, muss zweimal geimpft werden.

Jeder Mensch, der sich vor Corona mit dem neuen Biontech-Präparat schützen will, muss zweimal geimpft werden.

Ursprünglich sollten die Zentren am 15. Dezember eröffnet werden. Dies scheitert am Zulassungsverfahren des Impfstoffes.

Rendsburg | Die Impfzentren in Büdelsdorf und Gettorf werden nun doch nicht zum 15. Dezember den Betrieb aufnehmen. Das bestätigte Landrat Dr. Rolf-Oliver Schwemer am Dienstag. Er begründete dies damit, dass der Impfstoff der Mainzer Firma Biontech erst nach Weihnachten zur Verfügung stehen werde. Zunächst 9400 Impfdosen Da der Impfstoff weltweit begehrt ist, wird...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen