Bauarbeiter an der Fahrbahn : Immer wieder Staus im Bereich der Rader Hochbrücke

shz+ Logo
Auf der Rader Hochbrücke wird es im Oktober immer wieder zu Beeinträchtigungen kommen, wie hier am Vormittag des 9. Oktober mit Blick in Richtung Süden.
1 von 2

Auf der Rader Hochbrücke wird es im Oktober immer wieder zu Beeinträchtigungen kommen, wie hier am Vormittag des 9. Oktober mit Blick in Richtung Süden.

An dieses Bild müssen Autofahrer sich gewöhnen. Noch bis zum 25. Oktober wird auf der A7-Brücke immer wieder gebaut.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
09. Oktober 2019, 10:43 Uhr

Rendsburg | Vor der Rader Hochbrücke im Zuge der Autobahn 7 stauen sich die Fahrzeuge. In Fahrtrichtung Süden stockt der Verkehr zwischen Owschlag und der Abfahrt Büdelsdorf auf acht Kilometern. Es kommt zu Verzögeru...

gRuebsndr | roV rde rRdea oühbcrcekH im Zgue der haAuotbn 7 ausetn ihcs eid egzea.rFhu nI htirrahutFncg nSeüd coktts rde hekerrV wicnzhse Oagchswl dun der Aarthfb dfosedülBr uaf hcta eo.elinKrtm Es tokmm uz grVöeezungner onv gtu 30 teM.inun

Saennierz wie sdeie mvo ittmaVorg des .9 obrtkOe iwdr es unn irhuägfe n.ebeg erhUasc isdn derrnboevtiee Mmenaßnha ürf edi tInoaasnllit edr eennu ieangelalrtB.z mIrem dereiw drwi se i,tögn enei hFsrurpa im gZue onv ngesTslaaubelet zu res.nerp

rpenSneurg run rüf rezku äerZuitem

eDi etbaiueraBr rthcireen ensnergpurA,b nmhäe aenfslnhäeRc rstech der Senenefrtsieti ndu fühner nieagReuibgsnrntie hdrcu. mI eMlrnftstietie esntlle ies eid atesnM rüf ide sswcegsisutrnenagfeiihdGk f.au In erd ahFhanrb wedner nenroeSs evlrteg.

saD eutG: Die istmee eZit nweder ied eietAnbr ekein uuiewknAsrng ufa nde rVeekhr a,bhen ad sei umz onegßr ieTl enben red aFbahnhr dsnetatftni. nHi dnu eidrwe rwid se eabr hocd itgnö ensi, renfaetsFirh zu rsepr.en aWnn eguna ised red aFll ines ,wird lässt hisc tchni hngaeresvo.r Nur erd atureimZ ist tmi cwsnzhie 9 nud 1503. rUh etsgelg.etf anagtttriachFiemgs udn zu ned trsviaHunepzheertek ma ndeecWohne irdw eiekn fFheenrzduinterrugiaesr .ndtnsteifat

s:tWelnireee saD nnnöek edi arnemst letzrBi

rDe etbnbaeirLsed brnateSuaß und rheVekr lretisailtn afu der redaR ehrbHcücok neie inruegeta ükeleGudiganeshhanswr.ccstgegbawiin srdAen sla hesbri nkna dei nAleag auhc edi ebi umSrt tzdrireeuen chiewgikidentsneG rrtkoek frsasnee udn stenperhdecn nanbe.lge eDis sit hhcectnsi uaf dre hccürbHeok inalsgb chitn habamc.r

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen