Rendsburg : Imland-Klinik investiert 22,7 Millionen Euro in neuen OP-Trakt

shz+ Logo
Die drei Meter tiefe Baugrube ist bereits ausgehoben. Der Versorgungstunnel aus Beton, der die Grube an zwei Seiten begrenzt, bleibt erhalten. Darin verlaufen unter anderem Fernwärmeleitungen. Der neue OP-Trakt soll Ende 2020 in Betrieb gehen.

Die drei Meter tiefe Baugrube ist bereits ausgehoben. Der Versorgungstunnel aus Beton, der die Grube an zwei Seiten begrenzt, bleibt erhalten. Darin verlaufen unter anderem Fernwärmeleitungen. Der neue OP-Trakt soll Ende 2020 in Betrieb gehen.

Die Bauarbeiten haben begonnen. Das Gebäude soll Ende 2020 in Betrieb genommen werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
01. Oktober 2019, 16:05 Uhr

Rendsburg | Die Imland-Klinik startet ihr bedeutendstes Projekt: Für 22,7 Millionen Euro lässt das Krankenhaus einen neuen Operationstrakt nach modernsten medizinischen und logistischen Erfordernissen bauen. Die Inbe...

sRendgbru | eiD diinKlInlk-ma atetrst rhi sdebsteuetden to:jrkeP rüF 227, lnioleiMn Eruo ässtl das naKesunhakr nniee uenen poasrratttOknei ahnc rnoenmtesd iciehnezidsnm und esonltsihicg nnEiesfsdreorr nu.eab Dei ehenbimtnbrIea ist rfü Eend 2020 eveongsh.re

rüF sun etdubtee dsa enein uSgprn in eien ueen et .iZ

itM emd enneu cBheri-OeP heicßstl aIlnmd zur epitzS in hHlgsSecnlw-oieits f.au „ürF snu eetbtdeu das ennei gurpnS in niee ueen Z,“ite tgas edr heiuäamncsnkf äfGfthscüsreerh r.D asu-kaHsMnr ohnaesn.Jn

 

eDr naKr iwdr bdla tfseetlglau

eiD dier etMer eifet buugrBea sit rebeist obsa.geehn u nI nedeis agnTe wdri dre narK ltlaetgesf.u aDs bäedGeu sthnette nbnee dme eetndnsbehe aektpnrrasto.iOt Dei ebnleSaltsiniutarsiogti iwdr im srehcUsetsnog dse bNuause endigesatle ndu cohn zefnriefeti nioesrtargi sla re.shib

ptaGnle idsn zeiw :Aüzufge reeni frü seiretsl ndu nerie für netutebsz iarMlaet

So driw das eamtesg nerggieite dnu feiikmer ee cmgtah t,aMerail asd ide rhgirCnue üfr eirh tiAreb bi,nönteeg mit ienem ufAzgu in ienne ntesnaeognn ur-rltleFSi eobghtha.cchr Dre Itanlh erd irnolnetMieacarta tsi fua ied apegnetl toprneOai .simtetgb am ieD nCrotenia egealnng usa mde rli-leFSutr rdtkie in ide uP-OeäRm. cahN dem Gbehacur ewrned ztbeetnu ndu buenztntue kalplel,Se rfepTu ndu  .Co erbü enien edranne guzAuf krüzuc ruz stilainrSetio oprnirsattrte.

 

Aetlr rP-kOtTa olsl eßnndsihalec nmusdsfea amtgbueu eednrw

oblaSd ied uneen roaeeämipOustnr tetzugn eerdnw ,nöknen tmnmi ldanmI dne etenwzi caianstuhBbt ni .ffnrgiA farDü its ejdohc ekin ubuNea lcdfhoi,reerr stdnseatets idrw dre jetgzei cehe-BOirP sadfnemsu mgu.tstetlea rnktsKüce sde srtakeT rwdi ine nrud mu die Urh itm rÄznet ndu kfäPlntgefere eeübrawchrt ufawmhAuacr enis – ide esret oaittSn rüf ntateiPne nhca eniem Enfgifir. eJ hanc cwhreSe edr nioparOte nmokme taneniteP tizerde eoßäutrgiimn auf dei av.nnnseiottstIi Bie ineegni weiegrn reewhcsn älnlFe wrid das niftgük htnic emrh ntgiö iesn, da mi frcAuumwaah ertbsie eine irdnfeteu insczehidmei uBrtgunee glsesthlreteci t.is

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen