Rendsburg : Imland-Klinik bittet via Facebook um Einhaltung der Besuchsregeln

shz+ Logo
Die Imland-Klinik in Rendsburg darf von Besuchern derzeit nur in Ausnahmefällen betreten werden.

Die Imland-Klinik in Rendsburg darf von Besuchern derzeit nur in Ausnahmefällen betreten werden.

Je ein Elternteil darf sein Kind besuchen. Werdende Väter dürfen während der Geburt im Kreißsaal dabei sein.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

frohboes_dana_300_.jpg von
08. April 2020, 10:29 Uhr

Rendsburg | Die Imland-Klinik bittet auf der Plattform Facebook um die Beachtung der verschärften Regelungen für Besucher. Diese dürfen das Krankenhaus nur in einem begründeten Ausnahmefall maximal eine Stunde betret...

gbRdsrneu | eiD linadIKkn-mli btttie auf dre tolamrftP ookebacF um ide chaunetBg der rshäfeevnrtc neuggRelen ürf e.scuBhre Deise nüerdf das sahnKraneku rnu in imnee rngntüedeeb neaAlahlfums ilmmaxa neie enStud .ebrentte

Wsle:eterine rDe enue giaseTtme in red bgreusrnRde InKmdla-iilkn

wEnneuisig in dei eeHirndatadsgnsy

eAlfnulähames dsin: ein tlerneitlE rdeo rnchgrtigseibhztEereue frü eiKdnr ternu 14 hrJane eowsi eein senorP hräednw red rbutGe im Kiarslße.a mA ggiEnan gbnee ise ihren Asuewis b,a imtda ,maeN hrtzeiU nud die sbcuehte Snoiatt ieotremdkunt d.eewrn nDna ewdnre ise in die ertsdyananHigsde e.eienswengi

aki-imIKll ndn

esei:Wnetrel lAplep aus dme l-aOndmIP an eall Brüerg mi maRu u:Rsrenbdg lebBti uhzae!us

shecBupsotps etsi afts eriv Wecohn

iDe IinnaKl-midkl Rdeugnrsb hat am 2.1 rzäM enein tofiegosrn heBpusrcsoetp aerl.ssen „ollSnte odbhcilneerhlbes taerrnkke nietentaP buhctes ,eednwr its sda intvsädbllshetsrec hcan iew vro h.igclöm eDsi lstelo hreovr iothfnclese enpgebshoacr w,dnr“ee eißh se mls.aad

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen