Kolumne: Guten Morgen, Rendsburg! : Im Rendsburger Kanaltunnel finden lustige Geschichten ein schnelles Ende

shz+ Logo
Wer in eine dieser beiden Röhren eintaucht, der muss mitunter auf die Pointe eines Witzes verzichten.

Wer in eine dieser beiden Röhren eintaucht, der muss mitunter auf die Pointe eines Witzes verzichten.

Weil der Radioempfang wegschwimmt, müssen Autofahrer mitunter auf die Pointe eines Witzes verzichten.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

frohboes_dana_300_.jpg von
15. Januar 2020, 06:00 Uhr

Rendsburg | Autofahren kann anstrengend sein. Nicht, weil man mitunter lange Strecken bewältigen muss oder hochgradig genervt ist von seinem Vordermann, der einfach nicht in die Puschen kommt. Ne, viel schlimmer ist,...

ndgRuerbs | etrofnAuah knan egneanntrds eni.s Nht,ic liwe mna unirmtte ngale krceeSnt wgbitäenle umss oder ghhgaocrid vrngeet sti nov simene dr,amonVenr dre hcenfai ntihc ni dei hneucPs m.mkto N,e veil rclimhsem ts,i dass nam sgora ovm zgan lrmnonea seegkhsnrerhVeche gresttö i.rwd steeBs ilBseipe tis erd uannln:eatlK Im oidRa fätul neei gsleuti eCnsmygoednud ndu die Pontei itrekg nam cnhit rhme t,mi eliw man in ide glena rRheö utnre emd rde-t-esaKaOlNnos .thitneuac tttaS zu ,hefenarr wei edi sececithGh dete,n knteirlg nie mtsnoeoon cRu.nehas

reeLdi rewdu edi pAmle üngr

Aerb chau zthpllicö üngr eeredndw Aenmlp öneknn ienne uzm tusgtsnüenngi omtneM sreueßarn.i Auf imnee rnsrnifGütee iiilgnsskte eds sBsieetrrggü äfult ine nMan mti inemse nduH ea.zpisren mI cntäenhs etomnM trtkces dre Veieerirbn nseeni nHetnir sin Gars.  Wei knan ihc ndne unn ,rgknieueasr bo ads rehHencr dne unHaef huac itügenttee hat rode ide itPkasültet unr tezcküg hta, ewil crtehs nvo hmi agerde reid uAost na der rnteo epmlA wrneta nute?mss

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen