zur Navigation springen
Landeszeitung

21. Oktober 2017 | 07:43 Uhr

Ihre Arbeit im DRK ist unentbehrlich

vom

shz.de von
erstellt am 31.Mai.2013 | 03:59 Uhr

rendsburg | Für die "Kunden" im Rotkreuzmarkt ist sie Vertrauensperson, Beraterin und Verkäuferin zugleich, für die Vorsitzende Hannelore Dittmer und ihre Mitstreiterinnen unentbehrlich: Mit diesen Worten wurde in der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Rendsburg Ursula Franzke beschrieben. Anlässlich ihrer 40-jährigen Mitgliedschaft wurde die 70-Jährige durch die Kreisverbandsvorsitzende Inge Schade gleich mehrfach geehrt.

Ursula Franzke erhielt nicht nur die obligatorische "Zivilnadel" für die langjährige Treue zum Deutschen Roten Kreuz und die Auszeichnungsspange für vier Jahrzehnte Dienst im Kreisverband. Obendrein wurde ihre Arbeit mit der Ehrennadel des Landesverbandes für vorbildliche ehrenamtliche Mitarbeit gewürdigt. Dazu gab es Urkunden und einen Blumenstrauß.

Nach dem Eintritt ins DRK 1973 war Ursula Franzke in der damaligen Kleiderkammer tätig. Von 1983 bis 2005 stand sie der Rendsburger Ortsbereitschaft vor. Von 1986 bis 2003 führte sie das gleiche Gremium auf Kreisebene, und von 1999 bis 2003 hatte sie das Amt der Landesbereitschaftsführerin inne. Heute leitet Ursula Franzke den Rotkreuzmarkt und die Sozialarbeit des DRK-Ortsvereins Rendsburg.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen