Martinsumzug : „Ich geh’ mit meiner Laterne...“

shz_plus
Farbtupfer in der Dunkelheit: Lichter und bunte Lampions gehören zum traditionellen Martinsumzug.
Farbtupfer in der Dunkelheit: Lichter und bunte Lampions gehören zum traditionellen Martinsumzug.

An der Christkirche verbünden sich evangelische und katholische Kirchengemeinden, und auch in Seemühlen-Nord brennen die Kerzen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
09. November 2018, 16:41 Uhr

Zwei Mal wird am Sonntag, 11. November, in Rendsburg Laterne gelaufen. Die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden laden gemeinsam zum Martinsumzug durch die Innenstadt ein. Startpunkt ist um 17 U...

weZi Mal riwd am t,gonnaS 11. ree,vmboN ni dnurgeRsb erLetan .gflunaee eiD nchvglseenaie dun seikoaclnhth nnheidgmnrceKeei dnlea esaignmme zum zgrmansuiuMt dcrhu die esndtaIntn ein. tatrkunSpt its um 71 hUr na red Crhrtsicikhe am pzdtaePal.ra Dtor plsite tzshnäuc erd srneRergudb osnho.acnruPe ßeildnhecAsn gteh es ucshrd wuekNre ruz iaontekshclh hnM.rtrKcSiet--ai am Bf,honah ni edr neei dactAnh itm minee hlpeiisaMtmc tfl.go cDanha lenad die edafinPfrd vmo mtmaS „Stenr esd neosN“rd zu emien eenBsasmmniie itm snuhcP und mrabzltoShenc am rFeue ei.n

lseblEnfa mu 71 hUr ttrates ein eerwtzi Umgzu ibme tsartoaP in red äKßeorttlh-Seal-ziwtK 50 ni oer.mSnelüdheN- rüF siuMk sotrg ads ersdueRrbng iksopskuM.r rdKien tim ieenr rteenaL helentar niene üßnes ,ußrG eetilt ide tanIrhmsefeetegessincn .imt gleEdenian snid acuh nacsehewEr hneo nAa.hng mI unlhAsscs htteseb eid gekicltiMöh zu mneei hcklcnsöKna mit lriruwl,Gst lnreB,ez lGeüiwhn und nhsucP mi prtrCao sed ,oaartsstP wo uadßemer öbPeeätrskrn evstrol .weendr

zur Startseite