zur Navigation springen

Handball, weibliche Jugend A : HSG BAD dreht im Finale auf

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Die weibliche Jugend A der HSG BAD hat den 2. Wolfs-Cup des TSV Altenholz gewonnen. Im Finale bezwang der Oberligist den SH-Ligisten SG Wift mit 12:7. Platz 3 ging an die HSG Mönkeberg/Schönkirchen.

Das neue Jahr begann für die A-Jugendhandballerinnen der HSG BAD mit einem Prestigeerfolg. Der Oberligist gewann den 2. Wolfs-Cup des TSV Altenholz. Im Finale bezwang das Team von Trainer Torben Kutschke den SH-Ligisten SG Wift mit 12:7. Platz 3 ging an die HSG Mönkeberg/Schönkirchen nach einem 7:5-Erfolg im kleinen Finale über Gastgeber TSV Altenholz.

Nach Abschluss der Vorrunde, in der alle Teams im Modus jeder gegen jeden spielten, lag noch die SG Wift ungeschlagen vorne und ging daher als Favorit in das Endspiel gegen die HSG BAD, die im ersten Duell mit 11:13 das Nachsehen hatte. „Das Spiel gegen Wift war gleich am Anfang. Da waren wir noch nicht ganz bei der Sache“, sagte BAD-Coach Torben Kutschke, dessen Team sich im Verlauf des Turniers aber von Spiel zu Spiel steigern konnte.

Der Auftaktniederlage gegen die Neumünsteranerinnen folgten Siege gegen den Kreisoberligisten Slesvig IF (16:10) und gegen die SH-Ligisten HSG Mönkeberg/Schönkirchen (18:13) und TSV Altenholz (18:12). Im Endspiel drehte das klassenhöchste Team dann so richtig auf. Die HSG BAD ließ dem SH-Ligisten nicht den Hauch einer Chance. 11:3 führten die Kutschke-Schützlinge, ehe sie den Fuß vom Gaspedal nahmen und die SG Wift in den Schlussminuten noch etwas Ergebniskosmetik betreiben konnte.

Im Spiel um Platz 3 trafen der Gastgeber und die HSG Mönkeberg/Schönkirchen aufeinander. In der Vorrunde hatte sich der TSV Altenholz noch mit 14:11 behaupten können. Doch schon im letzten Vorrundenspiel gegen die HSG BAD zeigte sich, dass den Gastgeberinnen langsam die Kräfte schwanden. Mönkeberg/Schönkirchen spielte im kleinen Finale seine konditionelle Überlegenheit aus und siegte 7:5.

Ergebnisse

Vorrunde

TSV Altenholz – Slesvig IF 11:11
SG Wift – HSG BAD 13:11
SG Wift – TSV Altenholz 15:12
Slesvig IF – HSG Mönkeberg/Schönkirchen 7:9
TSV Altenholz – HSG Mönkeberg/Schönk. 14:12
HSG BAD – Slesvig IF 16:10
HSG Mönkeberg/Schönki. – HSG BAD 13:18
SG Wift – Slesvig IF 16:13
TSV Altenholz – HSG BAD 12:18
SG Wift – HSG Mönkeberg/Schönkirchen 17:14
1. SG Wift 4 61:50 8:0
2. HSG BAD 4 63:48 6:2
3. TSV Altenholz 4 49:56 3:5
4. Mönkeberg/Schön. 4 48:56 2:6
5. Slesvig IF 4 41:52 1:7

Spiel um Platz 3
TSV Altenholz – Mönkeberg/Schönkirchen 5:7
Endspiel
SG Wift – HSG BAD 7:12

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen