Transall und Co. : Hohn plant kleines LTG-Museum in Containern

Johanna Suhr.jpg von 15. März 2021, 11:54 Uhr

shz+ Logo
Bürgermeister Jürgen Kuhrt an dem vorgesehenen Platz für die vier Container, in denen die Ausstellung des LTG63 zu sehen sein soll.

Bürgermeister Jürgen Kuhrt an dem vorgesehenen Platz für die vier Container, in denen die Ausstellung des LTG63 zu sehen sein soll.

In Hohn tut sich einiges. Mit Bürgermeister Jürgen Kuhrt auf einem Rundgang zur Transall, zur Schule und zum Freibad.

Hohn | Eine Neuerung im „kleinen touristischen Zentrum Hohns“ ist im Bereich zwischen dem alten Bahnhof und der Transall geplant. Hier sollen vier bis fünf Container aufgestellt werden, um die militärgeschichtliche Ausstellung des LTG63 zu präsentieren, die derzeit auf dem Flughafen gezeigt wird. Die Container werden aufgrund der An- und Umbaumaßnahmen an der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen