Fussball : Hohenwestedt unter Druck

Avatar_shz von 30. August 2018, 16:08 Uhr

shz+ Logo
„Aufstehen und weitermachen“ muss das Motto für die Hohenwestedter um Thies Kochanski (rechts) und Tjark Sievers nach den beiden jüngsten Niederlagen sein.
„Aufstehen und weitermachen“ muss das Motto für die Hohenwestedter um Thies Kochanski (rechts) und Tjark Sievers nach den beiden jüngsten Niederlagen sein.

In der Fußball-Landesliga Schleswig will der MTSV Hohenwestedt nach zwei Niederlagen in Folge gegen den Eckernförder SV in die Erfolgsspur zurückkehren.

Der Osterrönfelder TSV und der FC Reher/Puls eröffnen am Freitag Abend um 19 Uhr den 6. Spieltag in der Fußball-Landesliga Schleswig. Auch der MTSV Hohenwestedt ist bereits Freitag im Einsatz. Der Aufsteiger empfängt um 20 Uhr den Eckernförder SV. Der Büdelsdorfer TSV muss am Sonnabend (16 Uhr) beim BSC Brunsbüttel antreten, der TuS Jevenstedt hat am...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen