Reiten : Hohe Dressurkunst am Moltkestein in Schülp bei Rendsburg

Avatar_shz von 02. September 2019, 17:30 Uhr

shz+ Logo
Sehenswertes Duo: Carlotta Lambrecht auf „Lord Landalon“ siegten in der S-Dressur und wurden Vierte im Prix St. Georg.
Sehenswertes Duo: Carlotta Lambrecht auf „Lord Landalon“ siegten in der S-Dressur und wurden Vierte im Prix St. Georg.

Premiere gelungen: Erstmals waren die Dressur-Leistungsklassen am Moltkestein zu Gast.

Schülp/Rendsburg | Hochkarätiges Dressurreiten auf der Reitanlage Am Moltkestein: Im Rahmen eines viertägigen Turniers konnte dieses Mal nicht nur der Reitsportnachwuchs sein Können zeigen, sondern ebenfalls die erfahreneren Reiterinnen und Reiter. Höhepunkt dabei war der Sonntag mit den Prüfungen der Klassen M**, S und Prix St. Georg.   „Mit insgesamt 750 Nennungen an ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen