Höhepunkt des TSV-Jahres

Varieté-Auftritt: Die Turnjunioren des TSV wollen ihre Akrobatiknummer aus „John Riew“ vorführen.
Varieté-Auftritt: Die Turnjunioren des TSV wollen ihre Akrobatiknummer aus „John Riew“ vorführen.

von
26. November 2018, 11:17 Uhr

Das Adventsturnen hat seinen festen Platz im Terminkalender des TSV Vorwärts Hademarschen. Am Sonnabend, 8. Dezember (15 Uhr), hat das Publikum in der Sporthalle auf den Hademarscher Bergen wieder die Gelegenheit, sich bei einer bunten Show mit viel Musik ein Bild vom vielfältigen Sportangebot des TSV zu machen.

Alle Übungsgruppen des mitgliederstärksten Vereins der Gemeinde Hanerau-Hademarschen haben schwungvolle Vorführungen für den Höhepunkt des TSV-Jahres einstudiert.

Beim Adventsturnen des TSV Vorwärts stellen sich alle Sparten des Vereins vor. Besonderes Engagement zeigt dabei auch diesmal wieder Gemeindevertreterin Manuela Wolgast, die als Übungsleiterin gleich vier Kinder-Turngruppen ins Rennen schickt. Die Mädchen und Jungen ab sechs Jahren wollen die vier Jahreszeiten mit dazu passenden Fitnessübungen darstellen, kündigt Manuela Wolgast an.

Die Leistungsriege der Jungen will die Varieté-Vorführung präsentieren, mit der sie in diesem Sommer bei den „John Riew“-Theatervorstellungen auf Gut Hanerau geglänzt hat. Volleyball und Tai Chi gibt es beim Adventsturnen in der weihnachtlich geschmückten Turnhalle ebenfalls zu sehen.

Für das Publikum ist auf den Zuschauerrängen eine Cafeteria aufgebaut. Für den krönenden Abschluss der Show wird auch diesmal wieder der Nikolaus sorgen, der alle teilnehmenden Kinder mit Süßigkeiten belohnt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen