zur Navigation springen

„Hochzeitsspenden“ für das Tierheim

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Geschenke zu ihrer goldenen Hochzeit Anfang August wollten Gerd und Karin Stange nicht. Das Paar aus Schülp bei Rendsburg bat seine Freunde, stattdessen für das Rendsburger Tierheim zu spenden. Auf einer Kanal- und Eiderfahrt mit der „Merkur II“, zu der sie 20 Gäste eingeladen hatten, ließen die Jubilare einen alten Hut herumgehen und sammelten dabei 410 Euro. Karin und Gerd Stange rundeten den Betrag auf 500 Euro auf.

Die Spende fließt in die Errichtung einer neuen Zaunanlage. „Damit wird der Hundefreilauf so umgestaltet, dass sich gleichzeitig mehrere Tiere draußen aufhalten können“, erklärte Marc Nadolny. Er hat den Vorsitz des Tierheims im November vergangenen Jahres als Nachfolger von Michael Kühl übernommen. „Der neue Freilauf kommt auch dem Staffordshire-Mischling Odin zugute“, freute sich Tierpfleger Sascha Zaborowski.

Gerd und Karin Stange fühlen sich dem Tierheim stark verbunden und haben dort auch schon mehrfach Spenden übergeben. Auch ihren Hund Bob, einen Rottweiler-Schäferhund-Mischling, haben sie vor knapp zwei Jahren bei einem solchen Anlass kennen gelernt.

zur Startseite

von
erstellt am 30.Aug.2013 | 00:37 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen