zur Navigation springen
Landeszeitung

15. Dezember 2017 | 01:54 Uhr

Flora : Hier blüht Gartenfreunden was

vom

Gartenmesse am kommenden Wochenende. Mehr als 50 Aussteller in Rendsburg dabei. Besuch der Pellkartoffel-Königin.

shz.de von
erstellt am 23.Mai.2013 | 08:24 Uhr

rendsburg | Gartenfreunde kommen am kommenden Wochenende (25. und 26. Mai) bei der Flora auf dem Messegelände Rendsburg auf ihre Kosten. Das unweit der B 202 gelegene Areal südlich des Kanals öffnet von 10 bis 17 Uhr die Tore für Besucher. Der Eintritt ist frei.

Viele Gartenmessen im Land bieten derzeit Anregungen für den eigenen Garten oder Balkon - die Flora ist eine der größten. Der Veranstalter MesseRendsburg GmbH kann mit einem breiten Angebot von über 50 Ausstellern aufwarten.

Auf der Flora als Pflanzenfachmesse werden Beet- und Balkonpflanzen, Saaten, Gemüse- und Tomatenpflanzen, Kräuter, Duft-, Heil- und Wildpflanzen, Stauden aus dem Bauerngarten und Stauden für die Dachterrasse, Rosen, Clematis und Orchideen sowie Wasserpflanzen angeboten. Fachbetriebe aus dem Gartenbau und der Gartentechnik präsentieren von der Heckenschere über den Vertikutierer bis hin zum Aufsitzrasenmäher das nötige Equipment. Auch der Mähroboter kann auf den potentiellen Einsatz im eigenen Garten geprüft werden. Ebenso werden Gartenleuchten, Springbrunnen, Teichfilter und Schwimmteichzubehör vorgestellt und erklärt.

In allen Größen und Materialien findet sich Schönes und Nützliches, Kunsthandwerk und Dekoration. Angefangen bei Seifen und Kerzen über Häkel- und Korbwaren, Keramik, Rosenkugeln und Metallkunst, Nistkästen und Insektenhotels, bis hin zu großen Objekten wie Strandkörben, Gartenbänken, Gartenskulpturen aus Naturstein reicht die bunte Palette.

Kulinarisch können sich die Besucher unter anderem mit Kaffee und Kuchen, Currywurst, Sparerips, Rostocker Rauchwurst frisch aus dem Ofen und belegten Fischbrötchen stärken. Außerdem hat sich majestätischer Besuch angekündigt: Dorthe Reimers, die Pellkartoffel-Königin aus Hohenlockstedt, wird gemeinsam mit Prinzessin Ann-Christin Bestmann die Kartoffelerzeuger repräsentieren.

Für die Jüngsten ist der Streichelzoo vom Tierpark Gettorf vor Ort. Der Reitverein Fockbek bietet Ponyreiten an und der Trettrecker-Parcours vom Bauernblatt lädt zum Testen der Geschicklichkeit ein. Die Volkstanzgruppen der "Dansdeel Owschlag" und "Holsteiner Danslüüt" sind am Sonntag zu sehen.

Die Zufahrt zum Messegelände ist durch die Straßensperrung des "Grünen Kamps" nicht betroffen. Die kostenlosen Parkplätze sind ausgeschildert. Weitere Informationen sowie das Ausstellerverzeichnis unter www.flora-messe.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen