Rendsburg : Herderschüler spenden 5700 Euro

shz_plus
Die Schülersprecher Jorik Gander und Theresa Siebmann, Anna Groß (Deep Wave), Martina Jürgensen (Förderverein krebskranke Kinder und Jugendliche) sowie die Schülersprecher Martha Gersteuer und Marius Dick (von links).
Die Schülersprecher Jorik Gander und Theresa Siebmann, Anna Groß (Deep Wave), Martina Jürgensen (Förderverein krebskranke Kinder und Jugendliche) sowie die Schülersprecher Martha Gersteuer und Marius Dick (von links).

Das Geld kommt dem Förderverein für krebskranke Kinder und Jugendliche sowie der Meeresschutzorganisation „Deep Wave“ zugute.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
22. Januar 2019, 18:57 Uhr

Rendsburg | Die Herderschule hat eine große Spende überreicht. Insgesamt 5700 Euro gingen zu gleichen Teilen an den Förderverein für krebskranke Kinder und Jugendliche in Kiel und an die Meeresschutzorganisation „De...

greRbsdun | eiD ceHdurhrelse aht ieen gßoer eenSdp terbhe.irüc sItmgesna 5007 oEru ggnine uz eihenclg eleiTn an den nvrrFerödeie frü resbkknaekr iKnrde ndu guhneJiedcl ni Klie dnu na eid Mstnhstneusazeaioegricor Dp„ee We“av ni aHmbg.ur

asD Gedl atteh das Gmaymnsiu am 3.0 oeevmrbN tim ineem asaBr ewrt.factitehsr 027 crüelhSn kurveefatn ttsegbll.Seetbssae mdeZu gab se in red ulAa eein hmlsikeauics nehtsaluTca itm ienme tnenub rgamrB.ehponümn eiBde rnge,aOinnoatis eid tjzet mit niree deSpne btcedah wdun,er ttnhea vor dme saraB ni rde lAau ebür iher Aberti .ifriromnte

zur Startseite