Eintritt als 18-Jähriger : Herbert Doose engagiert sich seit 60 Jahren in der Freiwilligen Feuerwehr Osterrönfeld

shz+ Logo
Wurde mit dem „Wanderpokal Silbernes Feuerwehrbeil“ ausgezeichnet: Malte Wieck (Mitte). Mit ihm im Bild (von links): Thorsten Schrader, René Peters, Nick Wecke, Steffen Heise, Svea Reicher, Roland Peter-Köster, Dirk Mücke, Herbert Doose, Christian Voigt-Möhring, Jannik Schrader und Dirk Struve.

Wurde mit dem „Wanderpokal Silbernes Feuerwehrbeil“ ausgezeichnet: Malte Wieck (Mitte). Mit ihm im Bild (von links): Thorsten Schrader, René Peters, Nick Wecke, Steffen Heise, Svea Reicher, Roland Peter-Köster, Dirk Mücke, Herbert Doose, Christian Voigt-Möhring, Jannik Schrader und Dirk Struve.

Bei der Jahreshauptversammlung zogen die Retter Bilanz. Die Hälfte der 46 Einsätze waren technische Hilfeleistungen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
13. Januar 2020, 12:26 Uhr

Osterrönfeld | Malte Wieck erhielt auf der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Osterrönfeld den in diesem Jahr neu eingeführten „Wanderpokal Silbernes Feuerwehrbeil“. Begründung: Er war zu allen Diensten des ver...

efOtldnrrsöe | Matle ciWek lireeht ufa der vatnusurpmlgHame rde ierglwieFiln werFeuehr fötrnsOdlree den ni mieeds ahJr une neftgiernehü nk„aplaeoWrd nlseebirS lrh“eieeubwrFe. B:gügndnure Er rwa uz lenla nteseinD des egrannngeve hesaJr ercnshn.eie

eitenesre:lW euFre uaf dme tidrfdGleeee

hrrrüeefWh sehnrtTo dcr,Srhea rde mzu breenradmsiHttuap eidr renSet retörbdfe wud,re ebtreiecth büre eid aetmigssn 64 zeänEits. Etaw eid ätflHe fetilen fua ehistcnhce uetgnlflneeH.isi iBe nüff enednBniäazstr ratge das rßouGrefe ni fnlsdOeet resuah. Bie dsmiee ldnnerFabähc fua minee eFld im luiJ r(iw etirheectnb) ggin huac eni säcMehrehrd ni maFlmne fua.

erWiegn alhraFlmee hcna aeernuBhthznsgruidzc

18 emhFrealal nrwea uz neirvzhenec. nI der ruguctkültFnehnsnlift am eüGnnr ampK agb es die stmieen onda.v suA eemsid rGudn eerehncnsi rchaedS,r sien etlvrSelerttre Dkir kcüeM ewois iezw rnrtealiewcVtoh der resewrhemAtuf uz nerie sdchtaBczgnnusrhuul in edr enritFuuntlnclg.tfhüks ßuedmeAr nwured ni der inhtEcinurg inegei itsechhecn engläM lstltgee.ba tMi lgrEo – eid aZlh dre areeFllhma in edr uninitgEcrh keontn hardduc rtveirnreg reed.wn

13 sbstdgeineunÜ ni eenin rahJ

Die redaKamen in löOtsendrerf nnmeah na 13 siÜgsbudtennen zu eseidenecnvhr Thmnee wei mu,etchzstA kuFn droe reäGet .itel 72 ghngeerLä dun niltgeruobdFn fua t,sAm- Krsi-e dnu asbendeneeL dwernu lanflbsee ositblar.ev

sltieenWee:r eSebin eezVtrelt ahnc rehwcesm lnUfla afu edr 220B

 

60 arheJ ni der rweeurehF

rDe -rgj7hie8ä reHrteb Doseo uedwr für niees ä-ij6ghr0e ftdlsghMatiiec retehg. rE wra sbi uz nemesi Eitnttri in dei ehrnnabEguilte im erhaJ 0072 ürpuGehrfner.p rtereHb ooDes remktüm sihc mrmei ohnc freedednhürf mu ldOtmrei a„“lui,Ks sad leat hakgTöeaslrznfuch sau mde hJare ,1598 das 0802 aeurß sinDte gleelstt d.uewr oRdnla teseKrePö-rt ethlrei sad tceBrzizuhnahceeshrnedn in ielrbS für -5rji2geäh Mitfctdlgihs.ea Er raw maßerued 15 rehJa dneeevstrlrelrett etJguwnrad dnu 24 aerhJ orfeglchrie in edr raineudbJetg tt.ägi

eWitere unehnErg dun fneBu:eegnödrr Svea h,riecRe inanJk rScea,hdr itirChsan onVii-Mötggrh eewr(mhefOrnunareb wbz. ),aru-f efftSne sHeei, ikcN eWeck pehenurtaumawrefn(H wzei ,ne)rSte kiDr Sruvet wrfh(aenuHareunmpet deri r)eteSn, nRée rteePs ,sceLtö(irshem tv.s hferpr)n,urüpeG Dirk cüMek ein(d,aBem)rtrs iensnD tlKtie 0(2 eahrJ fgcehdtisatlM)i

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen