Rendsburg : Handy auf Autodach vergessen und losgefahren: LZ bringt Eigentümer und Helferin zusammen

23-78030740_23-115712672_1574691082.JPG von 13. August 2019, 14:24 Uhr

shz+ Logo
Joachim Schröter zeigt, wo sein Portemonnaie und sein Handy auf dem Autodach lagen, als er losfuhr.
Joachim Schröter zeigt, wo sein Portemonnaie und sein Handy auf dem Autodach lagen, als er losfuhr.

Helferin meldete sich nach Aufruf. Sie hatte den Fahrer auf ein Smartphone auf dem Wagen hingewiesen.

Rendsburg | Joachim Schröter freut sich. Durch einen Bericht der Landeszeitung hat er die Frau gefunden, die ihn davor bewahrte, sein Smartphone zu verlieren. Wie berichtet, ließ der 62-Jährige am Sonntag in Borgstedt sein Handy und sein Portemonnaie auf dem Dach seines Autos liegen und fuhr los. Der Geldbeutel rutschte noch in Borgestedt herunter und fiel auf die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen