zur Navigation springen
Landeszeitung

18. November 2017 | 04:09 Uhr

Hähne krähen wieder

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Geflügelzuchtverein erwartet erfolgreiches Jahr

von
erstellt am 09.Apr.2014 | 15:30 Uhr

Die Zahl der aktiven Züchter nimmt ab und es fehlt der Nachwuchs für den Verein, das bekommt auch zunehmend der Rassegeflügelzuchtverein Hanerau-Hademarschen und Umgebung von 1907 zu spüren. Dennoch blickte der Vorsitzende Kurt-Alwin Thomsen in der Hauptversammlung zuversichtlich in das neue Jahr.

Das beliebte Hähnewettkrähen findet in diesem Jahr zum fünften Mal in Beldorf statt und auch für die Geflügelschau im November lägen bereits viele Anmeldungen vor. Im vergangenen Jahr konnten viele verschiedene Tiere gezeigt und prämiert werden, viele Besucher ließen die Ausstellung erneut zu einem großen Erfolg werden. Das dürfe sich dieses Jahr gerne wiederholen, die Richter blieben mit Hans-Jürgen Henke und Jürgen Barmwater dieselben wie im Vorjahr, kündigte Thomsen an.

Der Ausflug im Juli geht dieses Mal an die Nordseeküste Schleswig-Holsteins und nach Nordfriesland. Die Neun-Köge-Tour mit der Viöler Landpartie verspreche eine interessante und erlebnisreiche Tagestour mit Mittagessen und Kaffeetrinken. Anmeldungen nimmt der Vorsitzende bis Ende Mai unter Tel. 0 48 72 / 2158 entgegen.

Bei den Wahlen wurde Kurt-Alwin Thomsen als Vorsitzender in seinem Amt bestätigt. Aus gesundheitlichen und privaten Gründen verabschiedete sich Viktor Tewes aus der Vorstands- und Vereinsarbeit. „Viktor hat mir viel beim Organisieren der Veranstaltungen und bei der Terminplanung geholfen, dafür noch einmal ein herzliches Dankeschön“, so Thomsen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen