Reiten : Gute Stimmung trotz schlechten Wetters beim Reitnachwuchs

Erfolgreiches Trio: Karilene Rennekamp (links) freut sich mit ihrem Schulpferd „Winnetou“ und Betreuerin Lena Rohwer über den vierten Platz in der E-Dressur.
Foto:
1 von 2
Erfolgreiches Trio: Karilene Rennekamp (links) freut sich mit ihrem Schulpferd „Winnetou“ und Betreuerin Lena Rohwer über den vierten Platz in der E-Dressur.

Der Verein „Pferdesport im Mittelpunkt Nortorf“ konnte sich über eine große Beteiligung an seinem Hausturnier freuen. 310 Nennungen waren für die Wettbewerbe in der Dressur und im Springen eingegangen.

shz.de von
06. September 2014, 06:00 Uhr

Der Verein „Pferdesport im Mittelpunkt Nortorf“ konnte sich über eine große Beteiligung an seinem Hausturnier freuen. 310 Nennungen waren für die Wettbewerbe in der Dressur und im Springen eingegangen. „Eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr“, freute sich Lena Kranold, die für die Meldestelle zuständig war. Das Hausturnier auf der Reitanlage Lerchenfeld in Thienbüttel war die vierte Station des „Mittelholstein Riders Cup“, zu dem auch die Turniere in Jevenstedt-Schwabe, Ehmkendorf-Hexenkrug, Kastanienhof in Ehlersdorf und Augustenhof in Höbek gehören.

„Wir sind mit der Veranstaltung sehr zufrieden“, betonte Lena Kranold. „Trotz des durchwachsenen Wetters war die Stimmung klasse und es waren viele Zuschauer da.“ Und auch die sportlichen Erfolge der Gastgeber konnten sich sehen lassen. Die Nachwuchsmannschaft des Vereins „Pferdesport im Mittelpunkt“ gewann das Mannschaftsspringen, die zweite Mannschaft kam auf den dritten Platz.

Auch Karilene Rennekamp (11) freute sich über ihr gutes Abschneiden auf dem Schulpferd „Winnetou“. Zusammen mit Lina Butenschön wurde sie in der E-Dressur Vierte. Karilene Rennekamp kommt aus Brammer und reitet seit dem fünften Lebensjahr auf dem „Lerchenfeld“. Ihre Mutter Britta ist besonders von der Betreuung der Nachwuchsreiterinnen durch Lena Rohwer begeistert. Die 22-jährige Bürokauffrau kümmert sich um die Kleinen und fährt mit zu Turnieren. „Sehr engagiert“, betonte Britta Rennekamp.

>Ergebnisse vom Mittelholstein-Riders-Cup im Internet unter www.mittelholstein-rc.de.tl.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen