Kreis Rendsburg-Eckernförde : „Gute Entwicklung“ – nur zwei Corona-Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen

Matthias Hermann.jpg von 11. September 2020, 14:59 Uhr

shz+ Logo
Das Infektionsgeschehen bewegt sich im Kreis Rendsburg-Eckernförde derzeit auf einem niedrigen Niveau.

Das Infektionsgeschehen bewegt sich im Kreis Rendsburg-Eckernförde derzeit auf einem niedrigen Niveau.

Kreisverwaltung zieht Kontrollen von Reiserückkehrern und gastronomischen Betrieben konsequent durch.

Rendsburg | Nur zwei Neuinfektionen im Kreisgebiet innerhalb der letzten sieben Tage – das Infektionsgeschehen bewegt sich in Rendsburg-Eckernförde derzeit auf einem niedrigen Niveau. Bei beiden Menschen handelt es sich um Kontaktpersonen zu bereits bekannten Infizierten.. Wir blicken auf eine gute Entwicklung zurück, was die Neuinfektionen betrifft. Das ist höch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen