Gustav Tietje ist König der Altstädter

 Foto: höfer
Foto: höfer

shz.de von
22. Mai 2013, 10:26 Uhr

Rendsburg | Der Vogel wippte und wackelte - aber er fiel nicht. Eine Weile ging es ausgesprochen spannend zu, ehe Gustav Tietje (Foto) gestern um 18.30 Uhr im Schützengrund am Christophorushaus den entscheidenden Schuss abgab und als König der Altstädter Vogelschutzgilde von 1531 feststand. "Gustav, Gustav, Gustav!"-Sprechchöre hallten danach durch den überfüllten Saal. "Ich bin nicht König geworden, weil ich es werden wollte, sondern weil es einfach passiert ist", sagte der 61-jährige Spediteur. Am späteren Abend wollte die Gilde den König mit einem feierlichen Zapfenstreich auf dem Altstädter Markt präsentieren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen