Verteilzentrum an A7 : Großkontrolle von Zoll und Polizei bei Amazon in Borgstedt

frohboes_dana_300_.jpg von 17. September 2020, 14:15 Uhr

shz+ Logo
Bei der Kontrolle des Logistikzentrums von Amazon in Borgstedt soll es Beanstandungen gegeben haben. 60 Beamte waren am Donnerstag vor Ort.

Bei der Kontrolle des Logistikzentrums von Amazon in Borgstedt soll es Beanstandungen gegeben haben. 60 Beamte waren am Donnerstag vor Ort.

60 Beamte waren vor Ort. Sie hatten es auf mögliche Mindestlohnbetrüger und Schwarzarbeiter abgesehen.

Borgstedt | Zoll, Landespolizei und Bundespolizei haben am Donnerstag das Amazon-Verteilzentrum in Borgstedt an der Autobahn 7 kontrolliert. Die 60 Beamten waren möglichen Mindestlohnbetrügern und Schwarzarbeitern auf der Spur, teilte Claus-Peter Minkwitz, Sprecher des Hauptzollamtes Kiel, auf Anfrage von shz.de mit. Der Fokus der Kontrolle, die am Morgen um 9 Uhr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen