Sehestedt : Gong-Konzert mit Peter Heeren: Klänge, die man hören und fühlen kann

shz+ Logo
Peter Heeren beschäftigt sich seit 2000 mit Gongs und ihrer Klangwirkung.

Peter Heeren beschäftigt sich seit 2000 mit Gongs und ihrer Klangwirkung.

In der Kirche zu Sehestedt gibt es am Sonnabend, 18. April, ein besonderes Konzert.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
02. März 2020, 09:32 Uhr

Sehestedt | Die Klänge wie aus einer anderen Welt - überirdisch und dennoch so berührend. Die Klänge eines Gongs sind anders. Sie erfüllen nicht nur den Raum, in dem der Gong gespielt wird. Sie erfüllen die Menschen,...

tteeSehsd | Die ngeälK wie aus ereni enander Wetl - biirrcdüehs ndu nendhco so ü.nebrherd eiD ängelK eeisn osnGg sdni asrne.d iSe rflülnee hntic nru edn mua,R in mde der nGgo pilgsete dw.ir Sie reellüfn dei eMsn,hcen die ehnni sneuclah, denn nvbiaooneGrngti im deesnnoBer sleans ide erucehBs dne anlKg hörne nud .ewnrnmehha Der gnaKl ist fau dre otHfhebreläacu uz .pnüesr Der Gnog nnak sal igeszien stImntrune sad esgaemt mqprsukzFeueentr tennelfat dnu dmita niee eobsne gßeor llFüe an On.nöetbre lAs piondIoh elgkSt(nbil)res ath re eienn rhes enlang .allcNhha

eeerhrM riesPe enwenogn

tePre Hrenee chtfebgtäis shci etsi 0200 tim Gngso dnu erhni irkgKunwnaeg.nl Für nhi rwa die eBuengggn tim gonGs in meien orraOmiut vno ralEg ein sSücbnreslllee.sih rE aht inshier,mKcku triofreeeKnz dnu Ksonimtopio in eLbckü ndu mbugHar utetrdsi nud ist fercamehrh Prgsäieertr für isen pOlreselig ndu esein poteKsoinmi.on Das mi tiiKusossotipdnoumm beeoerrwn Winess mu ukutrrtS dnu mauraiDgetr hcmta er hsci ieb der artetInnpertoi edr eWerk uzeuznt udn rlieetttvm es lnaiberutmt an sad .biPlukum oVn innsee meKnsonipooti tgra asd ealBltt D„er tdiKer“ ürf bndanoT roer,vh sda ufa rde XEPO 0020 mhreere alMe im rolhil-aPnsvtsiCu mti Gioar ndnaFemi feftrugahü ndorwe tsi. rE its suhkecKierirmn edr t.huL-E.v nKgeneemehidcri .nearM

ttEintri rfei

aDs nrzotKe am n,ndaebSno .81 ,rlAip ni rde ct-eShl.ePru-PaKenrtdi-u- ni tedSshtee ginntbe um 81 hrU. rDe irEttint tsi ef,ri pneedSn inds .mkmwelionl

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen