Golf: Frank Delfs siegt

golf_1806
Foto:

von
18. Juni 2015, 12:06 Uhr

90 Golfer hatten sich auf die Startliste der diesjährigen Greenschnobels Open des GC Aukrug setzen lassen, unter ihnen auch 34 Gäste vom Golfclub Kitzeberg. Bei bestem Wetter wurde das Turnier mittags am ersten und am zehnten Loch gestartet. Gespielt wurde ein Einzel Stableford (vorgabenwirksam). Bruttosieger wurde Jörg Trepel mit 25 Punkten vor Dirk Peters (27). Im Netto der Gruppe A siegte Lutz Lübcke mit 34 Punkten vor Hagen Jessen (32) und Lutz Carlsson (31). In der Gruppe B erzielte Frank Delfs mit 38 Punkten ein sehr gutes Ergebnis und sicherte sich dadurch nicht nur den ersten Platz, sondern auch den „Ewigen Wanderpreis“ der Greenschnobels für das beste Nettoergebnis in beiden Gruppen. Zweiter wurde Heinz-Robert Juckel mit 35 Punkten vor Wolfgang Müller (33). Die Sonderpreise „Nearest to the Pin“ und „Longest Drive“ gingen an Claus Hartung und Dr. Wolfgang Gräber.

Vordere Reihe (von rechts): Men's Captain Heinrich Prühs, Jörg Trepel, Dirk Peters, Heinz-Robert Juckel, Frank Delfs, Wolfgang Müller, Claus Hartung, Dr. Wolfgang Gräber und der stellvertretende Men’s Captain Ulli Janzen.

Hintere Reihe (von rechts): Lutz Lübcke, Hagen Jessen, Lutz Carlsson.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen