Flüchtlinge in Rendsburg : Gilgenast wartet auf eine klare Ansage aus Kiel

23-78030740_23-115712672_1574691082.JPG von 08. Oktober 2018, 16:19 Uhr

shz+ Logo
Das ehemalige Bundeswehr-Internat der Feldwebel-Schmid-Kaserne steht seit 1. Juli leer.  Archivfoto: JH Frank
Das ehemalige Bundeswehr-Internat der Feldwebel-Schmid-Kaserne steht seit 1. Juli leer. Archivfoto: JH Frank

Entscheidung des Innenministeriums zur Erstaufnahmeeinrichtung in Rendsburg ist noch nicht gefallen.

Rendsburg | Noch hat das Innenministerium nicht entschieden, ob es die Landesunterkunft für Geflüchtete in der Feldwebel-Schmid-Kaserne wiedereröffnen wird. Es steht auch noch nicht fest, ob das Land zusätzlich zu den Erstaufnahmeeinrichtungen Neumünster und Boostedt überhaupt eine dritte Unterkunft in Betrieb nimmt, teilte Sprecher Tim Radtke gestern auf Anfrage ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen