Neubau-Boom in Fockbek : Gemeinde ringt um mehr Kita-Plätze

23-78030740_23-115712672_1574691082.JPG von 12. November 2018, 18:27 Uhr

shz+ Logo
Der Vorstand der Kreiselternvertretung: Constanze Küsgens, Anke Mau, Ulrike Schröder, Sabrina Lüdecke-Baier und Axel Briege (von links).
Der Vorstand der Kreiselternvertretung: Constanze Küsgens, Anke Mau, Ulrike Schröder, Sabrina Lüdecke-Baier und Axel Briege (von links).

Ausschuss empfiehlt Gründung einer kommunalen Einrichtung. Eltern kritisieren Bedarfsplanung.

Fockbek | In den Streit um Kita-Plätze in Fockbek haben sich die Landes- und Kreiselternvertretung der Kindertagesstätten eingeschaltet. „Bei der Bedarfsplanung wurde seitens der Gemeinde scheinbar nicht berücksichtigt, dass die Schaffung von Wohnraum auch den Zuz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen