Kolumne: Guten Morgen, Rendsburg! : Geld verzinst sich in der Hosentasche

shz+ Logo
Manchmal vermehrt sich Geld scheinbar ganz von alleine.

Manchmal vermehrt sich Geld scheinbar ganz von alleine.

Als eine Nübbelerin Geld wegsteckt, vermehrt es sich urplötzlich – wiederholen will sie den Vorgang trotzdem nicht.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

frohboes_dana_300_.jpg von
10. Oktober 2019, 06:00 Uhr

Rendsburg | Er hatte gerade kein Portemonnaie dabei und eine taschenlose Hose an. Also bat er seine Freundin darum, das soeben erhaltene 2-Euro-Stück in die Hosentasche zu stecken. Die Nübbelerin tat es. Als der jung...

ubrdegRsn | rE htaet rgdeae eink oPiomenetanr deabi udn eeni shelaoecstn sHeo .na Alos tba er eesin ndFurnie da,rmu sda eenosb reeaehtnl --rtSüoEu2ck in ied noeshtHecas uz tckne.es iDe neNrebblüi att e.s sAl dre nuegj Mnan wetas eptärs um gbcküeaR b,ttite akrmt esnie nFiuendr die üzMen eidrwe usr a – und egrrüa!uübnsühcÜ

In rhrie ndaH bttzli inthc nru das ,r-E-S2tuoück odnensr ucah hocn eein nCü1ze-eM0n-t. Oh,„ edi eabnh chsi r“,tenivsz atsg sei dun ngst.ir Ein zseiwte Mal tellwo eis aebr iekn Gdel frü rhein enrFdu ni red eonsHtashec vhew.anerr chI„ beah ads lfhe,üG ndan eivzrstn sich sad mu ne’ nackPgu aehcst.e“rTnhcü

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen