Wie wir Kochen, Teil 4 : Gebratener Rogen - der „Herings-Kaviar“ aus dem Kanal

Avatar_shz von 27. März 2019, 19:04 Uhr

shz+ Logo
Frisch aus dem Kanal wird der Heringsrogen direkt weiterverarbeitet. Landeszeitungs-Redakteur Matthias Hermann unterstützt Köchin Sarik Grigarian in der Küche von Brauer’s Aalkate bei der Herstellung des traditionellen Gerichts.

Frisch aus dem Kanal wird der Heringsrogen direkt weiterverarbeitet. Landeszeitungs-Redakteur Matthias Hermann unterstützt Köchin Sarik Grigarian in der Küche von Brauer’s Aalkate bei der Herstellung des traditionellen Gerichts.

Im März wird die saisonale Hauptzutat frisch gefischt und bei „Brauer’s Aalkate“ verarbeitet.

Rade bei Rendsburg | Der Himmel ist wolkenverhangen, es regnet. Der Wind macht die Fahrt im kleinen Kahn, der über die Wellen des Kanals hüpft, für „Landratten“ unkomfortabel. Doch Thomas Philipson, 27 Jahre alt und der letzte Kanalfischer, lehnt entspannt mit einer Tasse Kaffee in der Hand am Außenborder. „Warum ich diesen Beruf ergriffen habe, frage ich mich bei diesem W...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert