zur Navigation springen
Landeszeitung

18. August 2017 | 11:15 Uhr

Geboult wird bei (fast) jedem Wetter

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Eine verschworene Gemeinschaft bilden die Boulespieler, die jeden Donnerstagnachmittag im Gemeindegarten in Innien ihre Kugeln werfen. Die zweistündigen Treffen werden nur durch eine kurze Kaffeepause unterbrochen. TSV-Aukrug-Vize Claus Ratjen und seine Mitstreiter sind fest entschlossen, an ihrem Bouletermin den ganzen Winter hindurch festzuhalten: „Nur wenn hier 20 Zentimeter Schnee liegen sollten, wird nicht gespielt.“ Wann der Bouleplatz eingeweiht wurde, kann man sich auch ohne die an einem Baum angebrachte Erinnerungstafel gut merken: am 24.6.13, beim Aukruger Postleitzahlenfest.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen