zur Navigation springen

Gaby Baginsky begeisterte ihre treuen Fans

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

shz.de von
erstellt am 10.Dez.2013 | 00:33 Uhr

„... keiner sieht die kleinen Tränen, die sein Katzenherzchen weint.“ Das Lied über „Fridolin, das Weihnachtskätzchen“ war der emotionale Höhepunkt eines Konzerts von Gaby Baginsky (Foto) in Fockbek. Vor mehr als 60 Besuchern im Café Marc sang die 59 Jahre alte Künstlerin, die 1970 ihre erste Single veröffentlichte und in den Jahren darauf in der ZDF-Hitparade von Dieter Thomas Heck Stammgast war, ihre alten Hits wie „Häng die Gitarre nicht an den Nagel“. Begleitet wurde sie im Café Marc von Egbert Vogel auf dem Keyboard. Aber auch mit traditionellen Weihnachtsliedern traf Gaby Baginsky den Nerv ihres überwiegend älteren Publikums.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen