zur Navigation springen

Fußball: C-Jugend des BTSV feiert Heimpremiere

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

In den jeweiligen Fußball-SH-Ligen stehen am kommenden Wochenende für die B- und C-Junioren des Büdelsdorfer TSV Heimspiele an. Für die B-Junioren ist es bereits das dritte Heimspiel. Gegner ist der Tabellenvorletzte TSV Siems. Die C-Junioren feiern mit dem Spiel gegen den SV Eichede ihre Saisonpremiere auf eigenem Platz. Das gilt auch für die SG Gadeland/Nortorf. Die SG erwartet den Preetzer TSV. Die BTSV A-Junioren spielen bei der SG Trave 06 Segeberg.


A-Junioren
Trave 06 Segeberg – Büdelsdorfer TSV (SO., 12 Uhr)
Im ersten Heimspiel dieser Saison bot der BTSV im Angriff eine schwache Leistung. „Da müssen wir mehr bringen. Auch dürfen wir uns nicht so viele Fehlpässe leisten. Gelingt es uns, dieses Manko abzustellen, ist bei Trave was drin“, meint BTSV-Trainer Henning Hardt.


B-Junioren
Büdelsdorfer TSV – TSV Siems (SO., 13 Uhr)
Gegen den Regionalliga-Absteiger SV Eichede bot der BTSV eine gute Leistung. „Spielen wir wieder so und unterschätzen den Tabellenvorletzten nicht, ist der erste Saisonsieg für uns möglich“, glaubt BTSV-Trainer Bill Chaffe.


C-Junioren
Büdelsdorfer TSV – SV Eichede (SBD., 13 Uhr)
Im Heimdebüt gegen Eichede soll für BTSV-Trainer Carsten Gens ein Sieg her. „Eichede ist mit einem glatten 5:0-Sieg über die SG Gadeland/Nortorf gestartet. Das ist eine starke Mannschaft. Leider sind bei uns einige Spieler angeschlagen“, bringt Gens dem Gegner Respekt entgegen.


SG Gadeland/Nortorf – Preetzer TSV (SO., 12.30 Uhr)
Nach der deutlichen 0:5-Niederlage zum Auftakt beim SV Eichede wollen die Jungs von SG-Trainer Jörg Ahrens zeigen, dass sie es besser können. Und nicht jeder Gegner ist so stark wie der SVE. Die Gäste aus Preetz kassierten am 1. Spieltag ein 0:1 gegen die FSG Ratzeburg-Mölln.
Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen