Karfreitag und Ostern : Fürbitten am Holzkreuz in der Kirche Bovenau

be-be.jpg von 11. April 2020, 14:13 Uhr

shz+ Logo
be-bovenau-ostern-1.jpg

In den Kirchen finden keine Gottesdienste statt. Aber in zahlreichen Gemeinden finden dennoch Aktionen statt.

Bovenau | Gebete und Fürbitten aus der Gemeinde heftete Pastorin Marion Lauer am Karfreitag in der Maria-Magdalenen-Kirche an ein mit Dornen umwickeltes Holzkreuz. Vor dem leer geräumten Altar betete sie diese laut vor. Die Kirche ist tagsüber für Einzelgäste geöffnet. Zettel für weitere Gebetsanliegen, Stifte und Hautdesinfektionsmittel liegen bereit. Es hat in...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen