Rendsburg : Fünf Verletzte: 24-Jähriger tritt und schlägt Polizisten

Der Mann kam einem Platzverweis nicht nach. Als die Polizei ihn durchsetzten wollte, widersetzte er sich.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
22. Mai 2019, 16:20 Uhr

Rendsburg | Mit Schlägen und Tritten hat sich ein 24-Jähriger am Dienstag in Rendsburg gegen Polizisten gewehrt, die ihn abführen wollten. Fünf Beamte wurden leicht verletzt, berichtete Polizeispr...

rnsguRebd | tMi läcgehSn ndu Ttrietn tah hcis ien ä2hJrie-4gr am aDtgsnie ni nbsRdeugr ggene loztsniiPe w,rehtge ied inh üerfbahn tnwlel.o Fünf aemetB ndurew chilte t,ezerlvt thbeeiretc peieorPscrzelhi cieMlha nciHehri.

reD 24rähJ-gei ucthes gegen .1470 Urh in der sratdOanlsetß eeni esAesdr f,ua an edr re icsh cnthi aaehtfnlu rteud.f eiD Pezioil taeth rvozu enie nneaotensg Wgewuniegs geneg ihn gso.snrhcupeae Ditma lslo hnMceens vor hcäluriehs tGlwea üetzsctgh nwe.rde

eDi ameetnB ttiernlee hmi eeurnt nieen ePterwza,isvl med er rbae ichtn ca.nhkma Dei ftriäazktesnE grbiewntäeütl hin und nhnaem nih ni uhO.tb

HXLTM Bclko | Bnuiamlroicttlho rüf Ak tlrei

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen