Führung durch den Schlosspark Louisenlund

Die Sonnenuhr – das Wahrzeichen von Louisenlund und Symbol der Erleuchtung.
Die Sonnenuhr – das Wahrzeichen von Louisenlund und Symbol der Erleuchtung.

von
12. Juni 2018, 14:06 Uhr

Ende des 18. Jahrhunderts ließ Landgraf Carl von Hessen-Kassel den Louisenlunder Schlosspark zu einem englischen Landschaftsgarten umgestalten. Das Schloss und ein angelegter Freimaurergarten, der in seiner Art heute einzigartig ist, sind ganz besondere Attraktionen in Louisenlund.

Lehrer Dr. Alf Hermann ist seit Jahren mit der intensiven wissenschaftlichen Aufarbeitung der Freimaurerei beschäftigt. Gemeinsam mit Internatsschülern wurden bereits unzählige historische Entdeckungen gemacht, die bis in das 18. Jahrhundert zurückführen: die Gartenarchitektur, die Sonnenuhr, rätselhafte Fundamente eines Alchimistenturms und vieles mehr. Die Internatsstiftung bietet regelmäßig Führungen an, die von Dr. Eva Witzel ( 90 Minuten) oder Dr. Alf Hermann (180 Minuten) geleitet werden. Anmeldung und Informationen im Internet unter www.louisenlund.de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen