zur Navigation springen

Wochenend-Tipps : Frühstück mit Musik, Wacken-Warmlauf und Umzug der Narren

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Im Bürgerzentrum wird eine musikalische Weltreise unternommen. Karnevalisten blasen zum Sturm auf das Rathaus. Bis Sonntag finden Zirkusvorstellungen auf dem Willy-Brandt.Platz statt.

von
erstellt am 27.Feb.2014 | 12:30 Uhr

Dieser Termin ist bei vielen Kulturfreunden fest im Kalender vorgemerkt: Am ersten Sonntag eines jeden Monats lädt die Volkshochschule Rendsburger Ring zum leckeren Frühstück inklusive Kunstgenuss ins Büdelsdorfer Bürgerzentrum ein. In der aktuellen Folge wird eine kleine musikalische Weltreise unternommen.

Freitag
Ein

Bilderbuchkino

für Kinder ab drei Jahren wird ab 15 Uhr in der Stadtbücherei veranstaltet. Im Mittelpunkt steht „Tomte Tummetott“.
Sonnabend
Vier Bands treten im Bullentempel beim

„Wacken warm up“

auf. Einlass für das Konzert mit Tyson aus Kiel, Dead Shepherd, Kaltenkirchen, Loudstark, Eckernförde, und den Rendsburger Lokalmatadoren von Separate Ways ist ab 18 Uhr. Bei einer Ein-Euro-Tombola zugunsten der Krebshilfe werden 50 Preise ausgespielt.

Karten gibt es an der Kasse, Telefon 2 34 47, noch für die Aufführung des Musicals „Dracula“ im

Stadttheater

(19.30 Uhr).

Zum

Biikebrennen

lädt die Gemeinde Schacht-Audorf ab 17 Uhr auf das Gelände des Bauhofs ein.
Sonntag
Auf ins Rathaus heißt es an einem der ereignisreichsten Tage der Saison für den Carneval-Club Rendsburg. Um 11.11 Uhr wird das Verwaltungsgebäude erstürmt. Der

CCR-Strassenumzug

setzt sich um 13 Uhr am Paradeplatz in Bewegung.

Boris und Ludmila Dmitrichenko gehen beim

Kulturfrühstück

ab 11.15 Uhr mit den Gästen im Büdelsdorfer Bürgerzentrum per Stimmen und Instrumente auf Weltreise. Dazu wird ein leckerer Sonntagmorgen-Imbiss serviert. Karten gibt es bei der Volkshochschule (Telefon 2 08 80).

Drei Chöre, ein Konzert heißt es in der Fockbeker

Pauluskirche

um 17 Uhr. Zu hören sind der Gospelchor der Kirchengemeinde sowie die Ensembles der Kreisverwaltung Schleswig-Flensburg und des Oberlandesgerichts Schleswig.

Liebhaberstücke sind bei der Modellbahn- und Spielzeugbörse von 11 bis 16 Uhr in der

Nordmarkhalle

zu sehen. Von 14 bis 17 Uhr beziehungsweise von 10 bis 12 Uhr geöffnet sind das

Museumsstellwerk

am Bahnhof und die Anlage des Rendsburger Clubs der

Modelleisenbahnfreunde

im Pulverschuppen bei der Herderschule.
Zirkusvorstellungen
Ziegen, Schlangen und ein Esel sind neben dem Inhaber-Ehepaar die Artisten im

Circus Hecker

, der sein Zelt auf dem Willy-Brandt-Platz aufgeschlagen hat. Die Vorstellungen finden heute und am morgigen Sonnabend um 15 und 18 Uhr sowie am Sonntag, 2. März, um 11 und 15 Uhr statt.
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen