Rendsburger Landstraße : Frontalzusammenstoß bei Achterwehr: Ein Kind und ein Erwachsener schwer verletzt

Der Vater konnte sich und seine Tochter aus dem brennenden Auto retten. Insgesamt vier Personen kamen in Krankenhäuser.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
11. Januar 2020, 21:08 Uhr

Achterwehr | Am Samstagnachmittag kam es gegen 16:20 Uhr auf der Rendsburger Landstraße zwischen Achterwehr und Schönwohld (Kreis Rendsburg-Eckernförde) zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw. Vier Personen wu...

threewhAcr | mA anSthtmgaiatscamg mka se gnege 0:126 hUr ufa edr nesbguredRr nLdraßaste whiezncs hhrwtreAce und öShwcnhldo ser(iK neErebfedurnksg-drRö)c uz ieenm mteulorFstzaßosnnma sewnzhic ewzi kwP. ierV snrPeeon dnweru diabe zlv,ertet izwe davno scw.reh ternU den rtltwenrcvSeehez tsi ahcu eni Ki.dn

acNh negAban dre eruhewFre fngi enesi dre utAso hnac dem ahrsC Feeur. Der rarFhe nkeont shci udn eriesn Troecth sau dme ageWn etntre. Bie nftneEfire der rtzketsnäiaEf aus hwehcArtre udn aoKnrnghes rawne lale sssInnae btresei im Freie.n ieD erereFuwh slechtö das enbndrnee uaezhFrg dnu huceettle die nfltaelUsell ua.s

eiD tVleznere wurned ni usäerrennhKak ncah Rsubgnedr ndu ileK rh.bgaetc

Dei rebdresRung eßLardsatn awr rfü ied Rutegns-t dun eenegnuarrbBigst ni ieemsd eheciBr lolv .grtseper

TXMLH ocBlk | launrBihcooltmit ürf  rktAlei

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert