Rendsburger Landstraße : Frontalzusammenstoß bei Achterwehr: Ein Kind und ein Erwachsener schwer verletzt

Der Vater konnte sich und seine Tochter aus dem brennenden Auto retten. Insgesamt vier Personen kamen in Krankenhäuser.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
11. Januar 2020, 21:08 Uhr

Achterwehr | Am Samstagnachmittag kam es gegen 16:20 Uhr auf der Rendsburger Landstraße zwischen Achterwehr und Schönwohld (Kreis Rendsburg-Eckernförde) zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw. Vier Personen wu...

teeAchrhwr | mA mtScgaahtaimatgsn amk es ggeen 2:061 rhU auf dre errbundsReg nLdasteaßr hicznsew cAehrrhwte und hShcwonldö eKi(rs c-Ek)efngbnerdureörRsd zu enemi saonnumsolFmeatztßr cznsiewh iewz .wkP eriV nPesneor deunrw abedi etzve,rtl ewzi ovnda rsche.w rntUe edn ecreezwtSnethvrl tsi huca ine dK.in

cahN enabgAn dre werFuerhe ginf senie rde uAots ahcn edm shCar F.ereu rDe rearFh enoktn hcis dnu eersin rthcToe sua emd geWan t.etrne eBi ftiErennfe red rnfatkEäziset usa thecewrArh nud nshaeKognr wraen llea snsnaseI seebirt im r.enFie eDi Fewureher öecsthl sad nenbndere erzuFhga nud eeehuttcl dei lsUfetllnael .aus

ieD telnzVree wdurne in eensakährnKur canh eunbdRrgs nud lKei brtaeg.hc

iDe bgdenrRuers radtasnLße awr rfü ide Rnttug-se dnu serBbgunnartiege in edisme hcBieer vllo ters.eprg

TXLHM lcokB | oiurtmlaioBnhtlc rfü rtAkeli 

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert